Beratung: 0800 5455667

Die Up- & Download-Geschwindigkeit deines HomeNet Glasfaseranschlusses

1.000 Mbit/s im Up- und Download

Mit dem HomeNet Internet Unlimited Glasfaseranschluss surfst oder streamst du mit der symmetrischen Bandbreite (Datenübertragungsrate) von 1.000 Mbit/s im Up- und Download.

Wichtig zu wissen:

Angaben zur Bandbreite von Internetprodukten beziehen sich bei deutschen Internetanbietern, so auch bei HomeNet, in der Regel auf die Brutto-Bandbreite, außer in Fällen, bei denen explizit die Netto-Bandbreite ausgewiesen wird.
Weitere Informationen zur Brutto- und Netto-Bandbreite und deren Relevanz für die Überprüfung der zur Verfügung stehenden Datenübertragungsrate deines Internetanschlusses findest du unter hier.

Die nachfolgend aufgeführten Datenübertragungsraten stehen dir mit dem HomeNet Glasfaseranschluss zur Verfügung:
 
Datenübertragungsrate* Download Upload
Maximal 1.000 Mbit/s 1.000 Mbit/s
Normalerweise zur Verfügung stehend 900 Mbit/s 900 Mbit/s
Minimal 750 Mbit/s 750 Mbit/s
* angegebene Werte sind die Brutto-Bandbreiten

Die verfügbare Bandbreite kann mit der Speedtest-Messkampagne der Bundesnetzagentur geprüft werden.

Speedtest-Messkampagne der Bundesnetzagentur

Nachfolgend erklären wir, wie du eine Speedtest-Messkampagne mit der Desktop-App nach den Vorgaben der Bundesnetzagentur durchführen kannst und was dabei zu beachten ist.

 

Kriterien für Endgeräte & Equipment:

Es wird das folgende Equipment benötigt:
  1. Einen Desktop PC oder Laptop (nachfolgende „Endgerät“ genannt) mit folgenden technischen Mindestanforderungen:
    • Prozessor: Intel® Core™ i5-3360M oder einem AMD A10-5800K Prozessor
    • RAM: 4 GB oder mehr
    • Netzwerkkarte: Mit mindestens der gleichen oder bestenfalls einer höheren Datenübertragungsrate als dein HomeNet Glasfaseranschluss aufweist. Konkret bedeutet dies, dass die Datenübertragungsrate der Netzwerkkarte mindestens 1.000 Mbit/s betragen muss, da die HomeNet Internet Unlimited Bandbreite bei 1000 Mbit/s im Up- und Download liegt.
  2. Ein LAN-Kabel CAT 6
  3. Das Netzteil deines Endgeräts zur Stromversorgung

Achtung:

Endgeräte mit Netzwerkkarten mit niedrigeren Datenübertragungsraten können die Messung nicht korrekt ausführen. Außerdem können weitere Komponenten deines Endgeräts, wie der Chip-Satz, das Messergebnis negativ beeinflussen.

Ausführung der Speedtest-Messkampagne per Desktop App

Kriterien für ein aussagekräftiges Ergebnis der Messkampagne:

  • Innerhalb von maximal 14 Tagen sind an 3 verschiedenen Kalendertagen jeweils 10 einzelne Messungen durchzuführen.
  • Zwischen den einzelnen Messtagen muss jeweils ein zeitlicher Abstand von mindestens einem Kalendertag liegen.
  • Der Abstand zwischen den einzelnen Messungen eines Kalendertages muss mindestens 5 Minuten betragen. Zwischen der 5. und 6. Messung ist ein Abstand von mindestens 3 Stunden einzuhalten.

Weiterhin sind die technischen Vorgaben zur Durchführung der Messung einzuhalten. Dazu gehören:

  1. Deaktiviere das WLAN am Router.
  2. Schließe dein Endgerät an den Strom an und deaktiviere den Energiesparmodus
  3. Stelle per LAN Kabel eine direkte Verbindung deines Endgeräts mit dem HomeNet Zyxel EX5401-B0 Router oder deinem eigenen Router her. Direkte Verbindung heißt, dass kein Adapter zwischen dem Router und dem Endgerät genutzt wird.
  4. Schließe für den Test alle Anwendungen, inkl. Firewall, Virenscanner und VPN Verbindungen etc., auf deinem Endgerät, damit während des Tests kein paralleler Datenverkehr stattfindet.
  5. Lade dir die Desktop-App der Bundesnetzagentur die herunter und installiere sie auf deinem Endgerät. Die App findest du auf: https://breitbandmessung.de/desktop-app
  6. Führe nun die Messkampagne nach dem vorgegebenen Zeitplan durch.

Protokoll der Messkampagne

Das Protokoll der Messkampagne wird nach vollständig durchgeführter Messkampagne und Erfüllung der oben aufgeführten Kriterien erstellt und in der Applikation unter dem Menüpunkt „Messprotokoll“ gespeichert, zum Öffnen und zum Download als signiertes PDF zur Verfügung gestellt.

Wann liegt eine erhebliche, kontinuierliche oder regelmäßig wiederkehrende Abweichung der zur Verfügung gestellten Bandbreite vor?

Nach der Definition der Bundesnetzagentur liegt eine erhebliche, kontinuierliche oder regelmäßig wiederkehrende Abweichung vor, wenn:

  • Nicht an mindestens zwei von drei Messtagen jeweils mindestens einmal 90 % der vertraglich vereinbarten maximalen Geschwindigkeit erreicht werden,
  • die normalerweise zur Verfügung stehende Geschwindigkeit nicht in 90 % der Messungen erreicht wird,
  • an mindestens zwei von drei Messtagen jeweils mindestens einmal die minimale Geschwindigkeit unterschritten wird.

Sollte das Protokoll deiner Speedtest-Messkampagne aufweisen, dass eine erhebliche, kontinuierliche oder regelmäßig wiederkehrende Abweichung der zur Verfügung gestellten Bandbreite vorliegt, bitten wir dich, den HomeNet Kundenservice zu kontaktieren und das Protokoll deines Speedtests unter Angabe deiner HomeNet Kundennummer per E-Mail an support@homenet.de zu senden. Wir werden uns umgehend bei dir melden und dir helfen, deine Probleme zu beheben.